Moin im "echten Norden"

DNV 009 21 Karte

Schon in Niedersachsen gehört die OHE mit Ihren Tochtergesellschaften metronom und erixx zu den erfolgreichsten privaten Eisenbahngesellschaften.

Nun ist der OHE der „Sprung über die Elbe“ gelungen.

Ab Dezember 2022 fährt die OHE auch in Schleswig-Holstein.

In der europaweiten Ausschreibung der NAH.SH setze sich die OHE mit dem wirtschaftlichsten und qualitativ besten Angebot gegen zahlreiche Mitwerber durch.

Die neue Strecke führt von Lüneburg über Lübeck nach Kiel und verbindet somit drei wichtige Hansestädte im Norden. Durch die Anbindung an das Streckennetz des metronom und des erixx in Lüneburg ergeben sich auch unternehmerisch zahlreiche Perspektiven.

Das besondere an dem sogenannten „Akku-Netz“: Ab 2023 werden dort fabrikneue, moderne Akkutriebwagen eingesetzt – erstmals in Norddeutschland.

Darauf freuen wir uns besonders.


Zahlen, Daten und Fakten zu erixx Holstein

Bild1 flirt

Betriebsaufnahme:
11. Dezember 2022

Auftraggeber:
NAH.SH
und LNVG

Verkehrsverbund:
NAH.SH und HVV

Strecken:
RB 76 Kiel - Schönberger Strand
RB 83 Kiel - Lübeck - Lüneburg
RB 84 Kiel - Lübeck
RB 87 Kiel - Preetz

Streckenlänge:
insgesamt 210 Kilometer,
Eigentümer des Streckennetzes: DB Netz AG,
Strecke Kiel bis Kiel-Oppendorf: AKN

Stationen/Bahnhöfe:
32 zum Start am 11. Dezember 2022

Fahrzeugflotte:
26 Akkutriebzüge vom Hersteller Stadler, Typ FLIRT³ BEMU2 SH mit 131 Sitzplätzen pro Zug
(Flinker Leichter Intercity- und Regional-Triebzug der dritten Generation mit Akkuausrüstung),
Eigentümer der Flotte: NAH.SH